Leckerer Jahresabschluss 201512-12-2015

Weihnachten in Italien

Feier beim Italia-Club Brüderlichkeit
Bereits zum zweiten Mal wurde mit unseren "Italienern" gefeiert. Unsere Ehrenbürgermeisterin
Christel Feldhaar und die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen waren begeistert.
Die Veranstaltungsreihe ging aus einer Idee aus dem Jahr 2004 hervor. Damals wurden wir von
der DFG ins Europa-Haus zu einer adventlichen Präsentation eingeladen. Unter der Anleitung
von Lehrer Klaus Held spielten oder lasen uns Schüler der Hohen-Giethorstschule, weihnachtliche
Stücke aus Polen und Finnland vor.
Daher kam uns 2005 die Idee unseren Mitgliedern, die vielfältige europäische Kultur bezüglich
ihrer Weihnachtsbräuche vorzustellen. Beginnend 2005 mit Griechenland (Kochen in der FABI)
wurde danach Weihnachtsbräuche, Lieder, Geschichten und Speisen aus Italien 2006, Spanien 2008,
Frankreich 2009, Kroatien 2010 und Großbritannien im Jahr 2011 im Pfarrheim von Liebfrauen
vorgestellt. Nach der kleinen Pause im Städtepartnerschaftsjahr 2012 feierten wir 2013
Weihnachten in Deutschland und im letzten Jahr 2014 wieder einmal in der FABI "Weihnachten
in Griechenland" und nutzten dabei die FABI-Küche, um griechische Speisen selbst zuzubereiten.

Also in diesem Jahr zum zweiten Male Italien. Mit Gesang, Tombola und Italienischem Buffet
war es ein Fest und auf vielen Fotos ist die gute Stimmung am Samstag im Pfarrheim belegt.
Sie ermutigen uns die Serie fortzusetzen. "Weihnacht in" geht weiter - versprochen!

Schauen Sie sich auch die Fotos auf dem Facebook-Auftritt des Italia-Clubs an! Danke für die
Fotos an Maria Schulte-Terhorst, danke auch an "unseren" Italia-Club und ihren Präsidenten
Emanuele Mascolo für Euere Gastfreundschaft!





EUROPA-UNION Deutschland Europäische Bewegung EUROPA-UNION NRW