Gleich zwei Termine der EUB am05-11-2015

Präsentation der Studie "Braucht Bocholt ein Europa-Büro?"

anschließend im FUTURA Lesung von Monika Benndorf "Von der Geschichte befreit"
Erstmalig in seiner Geschichte macht sich der Kreisverband Bocholt selbst Konkurrenz!

Die Präsentation der Studie richtete sich an Politiker und an Bocholt Interessierte. Unsere jüngste
Aktive, Conny Linsenmeyer (24) hatte vor einem Jahr mit der Studie begonnen. Aus Interesse
an Europa und an der Wirkweise vor Ort. Die Aufgabenstellung war für eine freiwillige und
ehrenamtliche Arbeit sehr umfangreich. Aber mit Unterstützung aus dem Europa-Büro und von
der EUB gelang eine wirklich umfangreiche Arbeit. Sie wird Basis für weitere Aktivitäten sein.

Sind Sie nun neugierig geworden? Eine Version liegt auch für Sie zum download bereit:

http://www.europa-union-bocholt.de/PDF/2015/E-B-pdf [ ca. 6 MB ]

Bitte respektieren Sie das © der Stadt Bocholt und der Verfasserin. Sie haben ja die Möglichkeit
die Studie zu nutzen, viel Spaß beim Stöbern. Anfragen nehmen wir sehr gerne entgegen!

e-mail-an:gfv

Und dann hat uns danach noch Monika Benndorf "tief beeindruckt". In einer sehr
ungewöhnlichen Präsentationsformat, einer Konzert-Lesung, schaffte sie es, uns
in ihre Welt mitzunehmen und eindrücklich zu hinterlassen, wieviel Leid und Lügen
ein Krieg immer mit sich bringt. "Von der Geschichte befreit!" Danke Monika!


Eingeladen hatte die Europa-Union Deutschland gemeinsam mit der VHS.





EUROPA-UNION Deutschland Europäische Bewegung EUROPA-UNION NRW